Das Unternehmen

Die KLAT-Chemie GmbH wurde im August 1977 gegründet. In den Räumlichkeiten der alten katholischen Volksschule Ahlhorn befindet sich das Büro und das Vertriebslager.

Der Firmenstandort Ahlhorn liegt in der Nähe der Kreise Vechta und Cloppenburg eines der Veredelungszentren Deutschlands.

Die Schwerpunkte der Entwicklungs- und Vertriebsaktivitäten für Antibiotika liegen seit der Gründung in der Groß- und Nutztierhaltung.

Das Angebot von Medikamenten für Geflügel, Schwein und Kalb wurde in den letzten Jahren kontinuierlich durch eine breite Palette flüssiger und pulverförmiger Ergänzungsfuttermittel erweitert. Alle Produkte werden ausschließlich an Tierärzte vertrieben.

Neben den Aktivitäten auf dem deutschen Veterinärsektor, besitzt die KLAT-Chemie Zulassungen in verschiedenen europäischen Ländern.